Solarstrom viel günstiger als man denkt: Jetzt über 3.000 Euro sparen

evoyo Solaranlage auf dem Dach eines evoyo Kunden bei strahlender Sonne.
Back to home
/
Magazin
/
Solarstrom viel günstiger als man denkt: Jetzt über 3.000 Euro sparen

Es gibt eine ganze Reihe staatlicher und regionaler Fördermaßnahmen, die Photovoltaik für Hausbesitzer sehr attraktiv und viel günstiger machen.

Zum 1. Januar 2023 wurde die Einspeisevergütung für Solarstrom erhöht, alle Einkünfte daraus sind seitdem steuerfrei. Auch die Mehrwertsteuer wurde komplett gestrichen – alleine dadurch sparen PV-Käufer jetzt sofort 19%. Neben den attraktiven Fördermaßnahmen hat sich die Marktlage zugunsten von Solar-Kunden verbessert. Anders als andere Anbieter gibt Triple Solar die Preissenkungen von Herstellern direkt an Kunden weiter: Wer jetzt in eine Triple Solar Solaranlage investiert, zahlt im Schnitt 3.000 Euro weniger.

Mehr als nur Solar: Triple Solar ist der am besten bewertete Anbieter in NRW, der auf die Vernetzung von Solaranlagen und Wärmepumpen spezialisiert ist. Somit sind Kunden gewappnet für die Zukunft – denn die Wärmepumpe kann jederzeit ergänzt werden. Das Angebot von Triple Solar lässt sich hier einsehen.

Vorsicht bei den Komponenten der Solaranlage

Um über 30 Jahre und mehr zuverlässig Strom zu produzieren, ist es ganz wichtig, zum einen auf einen handwerklich kompetenten Anbieter zu setzen und zum anderen hochwertige Produkte auszuwählen. Solaranlage ist eben nicht gleich Solaranlage. Darum setzt Triple Solar bei der Auswahl der Komponenten auf Premiumprodukte von Marktführern und europäische Software, die höchsten Datenschutz garantiert. So sind Sie jetzt und in Zukunft ideal geschützt.

Die Kombination aus der österreichischen Premium-Marke Fronius Gen24 und BYD Batterie ist bereits drei Jahre in Folge als Test-Sieger aus der Stromspeicher-Inspektion der HTW Berlin hervorgegangen. Die Batterie ist kobaltfrei und damit nachhaltiger und sicherer als handelsübliche Speicher. Doch nicht nur Datenschutz und Zuverlässigkeit sind wichtig: Die Solarmodule mit gleichmäßig schwarzer Oberflächenoptik und durchgehend schwarzem Rahmen machen das Dach nämlich echt zum Hingucker.

Vermeiden Sie diesen Fehler beim Kauf der Solaranlage:

Viele Anbieter fordern hohe Anzahlungen bereits vor Installation und lassen Kunden monatelang warten oder lassen sich für Schnelligkeit bezahlen. Solche Angebote sind unseriös und unbedingt zu vermeiden. Dagegen hilft es, ein kostenloses Festpreisangebot von einem echten Handwerksbetrieb anzufordern, wie etwa Triple Solar. Vom ersten Kontakt bis die Anlage in Betrieb ist, begleiten Sie dort Energie-Experten und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Triple Solar hat inzwischen über 10.000 Kunden beim Umstieg auf Solarenergie und Wärmepumpen begleitet. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern müssen Interessierte nicht in Vorkasse gehen. Ganz im Gegenteil: Bezahlt wird erst, wenn die Anlage läuft. Und das geht schnell: zwischen Unterschrift und Installation vergehen nur 4 – 8 Wochen. Damit ist der Handwerksbetrieb der schnellste Anbieter am Markt. Nutzen Sie die Gunst der Stunde und machen Sie sich jetzt mit einer 5-Sterne-Solaranlage vom Kundenliebling Triple Solar unabhängig (4,7 von 5 Sternen auf Google).

Was kostet eine 5-Sterne-Solaranlage auf Ihrem Dach?

Teilen Sie diesen Artikel auf
FacebookLinkedInWhatsApp